Shepard Fairey - Strassenkunst oder Plagiat?

barack obama shepard fairey
Linkes Bild: Shepard Fairy, rechtes Bild: © Mannie Garcia

Frank Shepard Fairey (* 15. Februar 1970 in Charleston, South Carolina) ist ein zeitgenössischer Künstler, Grafiker und Illustrator aus der Skateboard-Szene und wurde zunächst mit seiner „André the Giant Has a Posse“ Aufkleber Kampagne bekannt. Das Institute of Contemporary Art, Boston nennt ihn heute einen der bekanntesten und einflussreichsten Streetart-Künstler.

Letzte Woche wurde der Strassenkünstler Shepard Fairey wegen Plagiats eines seiner berühmtesten Bilder geklagt. Das Time-Cover der Ausgabe vom 29.12.2008 war ebenfalls ein Bild von ihm. Das 2006 entstandene Bild von Barack Obama sei eigentlich nur ein am Computer bearbeitetes Foto des Associated Press-Fotografen Mannie Garcia. (pdnpulse.com hat darüber berichtet).

"The Associated Press has determined that the photograph used in the poster is an AP photo and that its use required permission,” AP spokesperson Paul Colford said in a written statement issued February 4.


Heute wird berichtet, daß der Künstler Shepard Fairey verhaftet wurde, bevor die große Ausstellung seiner Arbeiten im "Institute of Contemporary Art in Boston" eröffnet werden sollte. Am Abend der Eröffnung plakatierte er gerade seine Graffiti-Arbeiten in den Strassen Bostons. Faireys Bilder handeln immer von Macht und Politik, und er plakatiert diese im öffentlichen Raum.

"Fairey, a 38-year-old known for his countercultural style, was arrested on two outstanding warrants and was being held at a police station, according to a police official with knowledge of the arrest who requested anonymity", according to the Boston Globe.


http://obeygiant.com/
|