Google Earth geht ins Museum

Google gönnt uns keine Reisen mehr!
Jetzt können wir daheim bleiben und dennoch in den Prado gehen ;-)
google earth prado madrid

Google Earth ermöglicht nicht nur den Blick auf den Prado, sondern auch hinein!

Die Zusammenarbeit zwischen Google und dem Prado in Madrid hat es möglich gemacht:
14 Kunstwerke (unter anderem
Las Meninas von Diego Velázquez, Gentleman with his Hand on his Breast von El Greco und The Three Graces von Peter Paul Rubens) wurden ausgesucht, und über 8.200 Aufnahmen wurden gemacht. Die einzigartige Technik von Google Earth ermöglicht ein Navigieren in den Bildern, das Hinein-Zoomen in das Gemälde. Die 3-D-Technik läßt uns außerdem noch den Prado als großartiges Gebäude erscheinen.
Die ausgewählten Gemälde wurden mit hochauflösenden Kameras mit 14.000 Mega-Pixel (= 14 Gigapixel) fotografiert.

Lesen und sehen Sie selbst!
|