„Emmy“-Award für TU-Professor

Diese Meldung hat jetzt nicht direkt mit Fotografie zu tun, aber da ja immer mehr FotografInnen auch filmen...

Auszeichnung für ein hoch effizientes Videokompressionsverfahren in Las Vegas

emmy award für tu-professor thomas wiegand
Professor Dr.-Ing. Thomas Wiegand, © privat

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand von der TU-Berlin ist mit dem Technology & Engineering „Emmy“-Award ausgezeichnet worden. Zusammen mit Gary J. Sullivan (Microsoft), Ajay K. Luthra (Motorola) und Jens-Rainer Ohm von der RWTH Aachen nahm er in Las Vegas (USA) den Preis entgegen.
Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand lehrt und forscht an der TU Berlin und ist Abteilungsleiter im Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik.

Ausgezeichnet wurden die ITUT-T Video Coding Experts Group (VCEG) und die ISO/IEC Moving Picture Experts Group (MPEG) für ihre Entwicklung und Etablierung des Videokodierstandards H.264/MPEG-4 AVC, eines höchst effizienten Videokompressionsverfahrens.

MEHR...
|