Andreas Feininger - That's Photography. Eine Retrospektive

Nach Passau könnte man ja auch mal fahren, so weit ist das ja nicht, und ein tolles Museum haben die da auch (und gutes Bier, wenn ich mich recht erinnere ;.-)

andreas feininger andreas feininger the photojournalist
Linkes Bild: Dearborn Station, Chicago, 1941 © Andreas Feininger Archive
Rechtes Bild: The Photojournalist, 1951

Der Sohn des Malers Lyonel Feininger machte zunächst eine Kunsttischler-Lehre am Bauhaus und eine Ausbildung zum Architekten in Zerbst, ehe er seiner Leidenschaft folgend Fotograf wurde. Seit seinen Aufsehen erregenden Reportagen für die Zeitschrift „Life“ gehört Feininger (1906-1999) zu den bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Aufnahmen aus dem New York der 40er Jahre sind Ikonen der Architekturfotografie. In der Retrospektive erweist sich Feininger darüber hinaus als großer Ästhet der Bildgestaltung, als genialer Naturbeobachter und als aufmerksamer Porträtist. (Alle Infos HIER)


museum moderner kunst wörlen passau MUSEUM MODERNER KUNST Wörlen | Passau
Bis 29. August zu sehen.

0 Comments