"Traumtag": Fotos vom Fasching in München von R. Fischer

fotostrada verschweigt sonst den Fasching, aber - das ist ein schönes Buch... In der Sueddeutschen.de habe ich dieses gefunden!

traumtag rigobert fischer
© Rigobert Fischer: Der Münchner Fotograf Rigobert Fischer lässt mit seinen Bildern aus zwei Jahrzehnten ein poetisches Idealbild des Münchner Faschings entstehen.

Der Ruf des Münchner Faschings hat zuletzt stark gelitten, da und dort wurden sogar Stimmen laut, denen zufolge die Einheimischen, anders als früher, für das närrische Treiben ungeeignet seien. Völlig unerwartet, ja geradezu gegen den Trend, ist soeben ein Bildband erschienen, der nichts anderes ist als eine Liebeserklärung an das Faschingstreiben auf dem Viktualienmarkt. Der Münchner Fotograf Rigobert Fischer hat das Werk vollbracht - und was soll man sagen? Es ist ein kleines Kunstwerk geworden, das den Münchner Fasching ins Phantastische entrückt und vergessen lässt, dass sich die meisten der hiesigen Narren für ausreichend maskiert halten, wenn sie eine Pappnase und ein Ringelhemd tragen.


HIER weiterlesen.
rigobert fischer traumtag münchen
Autor: Rigobert Fischer
Verlag: Eigenverlag des Autors
Zusatzinfo: Bezug nur über den Autor: 089/2013568
Einband: Fester Pappband, Fadenheftung
Seiten: 128 Seiten
Format: 25 x 30 cm
Abbildungen: durchgehend vierfarbig
ET: 2010


Das Buch ist nur über den Autor zu beziehen!! 089/2013568 oder E-Mail: rigobertfischer@arcor.de.

0 Comments