Abgelichtet: Petra Spiola im Porträt

fotostrada freut sich immer, wenn über gute Fotografinnen berichtet wird. Diesmal erschien ein Artikel im Extradienst über die Wiener Fotografin Petra Spiola. Gratuliere!

petra spiola


Spezialisierung ist angesagt. Wenige andere Felder haben sich im vergangenen Jahrzehnt so stark verändert wie die Fotografie. Technische Entwicklungen und ein immer stärkerer Zeitdruck haben die analoge Kamera fast völlig aus dem kommerziellen Segment verschwinden lassen.


Petra Spiola hat sich auf Menschen spezialisiert. Dies habe sich einfach so ergeben, meint sie bescheiden. Als Spiola sich 1988 selbstständig machte, befand sich die Fotografie gerade in einem ersten großen Umbruch.

Weiterlesen!
0 Comments