Robert Rutöd - early b&w photographs

fotostrada empfiehlt: Tolle Fotos, ein schönes Buch, ein guter Fotograf, eine interessante Ausstellung...

robert rutoed black and white

grayscales. early b&w photographs 1978-1988
--------------------------------------------------------

Die Welt ist weder Schwarz noch Weiß. Ein Meer an Zwischentönen, ein permanenter Reiz zwischen Hell und Dunkel, unmittelbar und reich an Kontrasten. Der Fotograf Robert Rutöd übersetzte zehn Jahre lang Ausschnitte der Realität in die feinnervige Dimension der Grauwerte. Er entführt in eine Welt in Schwarz-Weiß, wo Ästhetik des Widerstands und pure Emotion oft nur eine Schattenbreite voneinander entfernt sind.
Stets offen für die Angebote des Augenblicks, stets bereit, unerwartete Facetten der Wirklichkeit zu entdecken.

Die Auswahl von 77 Bildern aus der Zeit von 1978-1988, hier erstmals in Buchform veröffentlicht, wird begleitet von kurzen absurden Texten des Fotografen.

Fotografien von Robert Rutöd
Hardcover, 140 Seiten, 77 SW-Abbildungen
Sprache: Deutsch
22x22 cm, Februar 2010, ISBN 978-3-8391-1006-5

Erhältlich im Buchhandel sowie in zahlreichen Online-Shops.

ROBERT RUTÖD, 1959 in Wien geboren, lebt in Österreich. Fotograf und Filmemacher. Zahlreiche Kurzfilme mit internationalen Aufführungen.
Frühe Gemälde und Fotografien in diversen privaten Sammlungen.
Bücher: Less Is More (2009), grayscales. early b&w photographs 1978-1988 (2010), Right Time Right
Place (2010).

Weitere Informationen unter www.rutoed.com


0 Comments