Niki er-scheint - Rhythm Of The City

fotostrada empfiehlt, sich von Niki mit Bildern und Musik erhellen zu lassen...

niki witoszynsky

Liebe Freundinnen und Freunde ... der Fotografie!

Heuer findet wieder das 'internationale Monat der Fotografie' statt. Mit meiner Ausstellung vm: 11. Nov. - 17. Nov. 2010!

In der wunderschönen Expedithalle der ehem. Ankerbrotfabrik, Wien 10, Puchsbaumgasse 1C. (Linie 6: Absberggasse)

Es ist knapp ein Jahr her, da wurde der Südbahnhof abgerissen. Ich habe das Gelände rund um den Südbahnhof (Ostbhf, Postsortierung, Speditionsgelände) fotografisch dokumentiert. Ich zeige einen Abriss vom langen Abriss dieses Stadtteils, wo heute nur noch Schuttberge wie Grabhügel eines ganzen Stadteils an den Ort des Kommen und Gehens erinnern.

Von Jahr zu Jahr wurde das Südbahnhof-Gelände immer leerer. Mir erschlossen sich unendlich viele leere Hallen und Gänge. Alleine die Postsortierung umfasste eine Grösse von 5 Häuserblöcken! Zig Male war ich dort allein, nur mit meinen Schritten und den vielen Minutenzeigern im ganzen Gebäudekomplex, die tapfer gegen die ablaufende Zeit kämpften. Die Zeit stand schon still.

Eine Erinnerung an die Erinnerung. Und die 'analoge Architektur' des Südbahnhofes und Umland.

Programm-Vorschau:
Do. 11. Nov.: Fotoausstellung (pre-opening), 16-20h
Fr.12. Nov.: Fotoausstellung (pre-opening), 16-20h
Sa. 13. Nov.: Fotoausstellung, Vernissage ab 18h-22h
So. 14. Nov.: Fotoausstellung, 16-22h;
(Geheim Tipp: Ausstellungs-Spezial-Konzert mit meiner neuen
Band 'Niki Solar International'; ca. 17Uhr und 20Uhr!
)
Mo. 15. Nov.: Fotoausstellung, 16-20h
Di. 16. Nov.: Fotoausstellung, 16-20h
Mi. 17. Nov.: Fotoausstellung, Finisage bis 20h

Meine Empfehlung: Am So. den 14. November packe ich beide Talente in einen Raum und werde im Rahmen meiner Fotoausstellung, mit meiner neuen Band ein kleines Konzert in einem gross-art-igen Raum spielen! Dass auch der Rahmen passt, will ich alle interessierte und begeistertungsfähigen dazu aufrufen, Taschenlampen...
mitzunehmen! Ich hab' ca. 70 Stirnlampen, und die Idee, dass dann viele kleine Glühwürmchen die Halle durchfluten - bitte weitersagen und -empfehlen! (Funk das Licht!)

Die Expedithalle der ehem. Ankerbrotfabrik diente zur Brot-Verladung der Pferdefuhrwerke, und ist für sich selber ein Höhepunkt, wenn nicht sogar die grösste und schönste Ausstellungs-Location im 'Internationalen Monat der Fotografie!

Ich freu' mich über euer zahlreiches Er-schein-en! ;-)
Niki Witoszynskyj

0 Comments