Amélie travels to Venice...

Venedig ist ja derzeit in aller (Künstler)Munde. HIER ist Venedig im Auge. Und im Herzen. Und in der Seele. Amélie macht das einfach, kann das. Schreiben kann sie auch gut. Und das sollten Sie auch sehen und lesen... Schönen Montagmorgen!

Amélie is traveling: http://ameliechapalain.wordpress.com/

amelie is traveling to venice amelie travels venice
Welcome to Veniceland part II – licht.aus.

Es ist zwar schon eine Weile her dass mein erster Venedigschub in Blogform seinen Weg ins www gefunden hat, doch folgt heut auf den ersten Streich noch ein zweiter der zeigt, was die Lagunenstadt bei Nacht so zu bieten hat.


Für Neueinsteiger und alle andere gibts Welcome to Veniceland part I HIER zu sehen, bevor es mit dunklen Halunken unter grünem Neonschein an dieser Stelle weiter geht.

licht.aus.

Sobald Fräulein Nacht ihre tiefblaue Decke über Venedig stülpt, herrscht Farbklecks-Leuchtchaos rund um den „o sole mio“ hallenden Canal Grande. Grün blinkende Retrostraßenlaternen schießen nebst blau schimmernden Gondeln an rot beleuchteten Restaurantwerbetafeln aus dem Boden, während in den Wohnzimmern der alterwürdigen Häuser rund um den prominentesten Kanal der Stadt gelbe Lichtlein angeknipst werden.


HIER geht´s weiter zu den schönen Bildern!
|

kwerfeldein für Grimme Online Award nominiert!

Gratulation, Herr Martin Gommel! fotostrada freut sich, daß der Fotoblog von Martin Grommel für den viel beachteten Grimme Online Award nominiert wurde.

kwerfeldein blog magazin martin gommel

KWERFELDEIN, das Foto-Magazin

Ursprünglich als Blog des Fotografen Martin Gommel gegründet, ist "KWERFELDEIN" inzwischen zum Magazin angewachsen.

Die Redakteure schreiben über ihre eigenen Foto-Erfahrungen, interviewen Fotografen, stellen herausragende Arbeiten vor oder beschreiben und testen Ausrüstungsgegenstände. Einsteiger und ambitionierte (Hobby-) Fotografen finden hier eine Anleitung zum besseren Umgang mit der Kamera und Inspiration für ihre Arbeit. Zahlreiche Gastbeiträge sowie die fundierten Diskussionen in den Kommentaren ergänzen das Angebot.

Gründer und Herausgeber: Martin Gommel
Redaktion: Robert Herrmann, Katja Kemnitz, Holger Lückerath, Malte Pietschmann, Simon Sticker, Aileen Wessely
Design und Programmierung: Marc Böttler und Daniel Ehniss

kwerfeldein.de

Über den Preis:
Mit dem Grimme Online Award werden seit dem Jahr 2001 vom Grimme-Institut qualitativ hochwertige Websites ausgezeichnet. In vier Kategorien werden insgesamt maximal acht Preise vergeben.

Der Grimme Online Award Information zeichnet herausragende Beiträge aus, die demonstrieren, wie das Internet für aktuelle Formen des Online-Journalismus und der Informationsvermittlung, für vertiefende Analysen und Reportagen, aber auch für publizistische Kritik und Kontrolle oder publizistisch relevante Service-Leistungen eingesetzt werden kann.
Der Grimme Online Award Wissen und Bildung zeichnet beispielhafte Internet-Angebote aus, die der Vermittlung von allgemein relevanten Wissensinhalten dienen und einen Beitrag für gesellschaftliche Bildung, Beratung und Aufklärung leisten.


|